Freitag, 14. Juli 2017

Kreativ-Projekt 3.3 mit Glücksmoment...



Hallo ihr Lieben,

als Alexandra Renke mich vor ein paar Wochen fragte, ob ich zusammen mit der lieben Ilona in ihrem Bloghop-Team mitwirken wollen würde, habe ich mich natürlich riesig gefreut und fiel mir die Antwort nun wirklich nicht schwer. ;-)

Wer mich näher kennt, weiß, dass ich schon seit längerem ein großer Fan ihrer Produkte bin. Ganz besonders hat es mir damals die "Glück-Serie" angetan. Wenn ich an Alexandra Renke denke, kommen mir sofort die Stichworte "Glücksmoment" und "Für- und Miteinander" in den Sinn.


Aber auch die neue Reihe "Reisen" ergänzt die Palette voll und ganz!
Die Produkte sind so vielseitig einsetzbar - einfach ganz große Klasse!

Bei unserem Bloghop zum Kreativ-Projekt 3.3 werdet ihr wieder jede Menge neue Inspirationen erhalten. Das Team wird zudem von den Gewinnerinnen des Kreativ-Projekts 3.2 unterstützt:



Sie sind bestimmt genauso aufgeregt wie wir und freuen sich gewiss über euren Besuch. :-)


Nun aber zu meinem Projekt...

Da ich ja auch super gern fotografiere, wollte ich unbedingt die Lieblingsfotos meiner letzten London-Reisen in ein kleines Album verewigen. Endlich habe ich sie ausgedruckt. Kennt ihr das auch, dass man zwar jede Menge Fotos macht, aber diese nur auf Speichermedien festgehalten sind? Ich müsste unbedingt mal mehr meiner Fotos ausdrucken. ;-)


Irgendwo in meinem Fundus habe ich ein paar Holzdeckel (15,5 x 15,5 cm) und Buchschrauben gefunden. Zusammen mit den schönen neuen Papieren und etwas hübsches Beiwerk ist daraus nun dieses kleine Fotoalbum entstanden:





Ich hoffe, euch gefällt mein kleines Projekt...

Bitte schaut noch unbedingt bei den anderen Mädels vom Team vorbei. Sie haben auch wieder wunderbare Werke für euch gezaubert:



Dann wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Hoppen, Stöbern und Shoppen!


LG,
Ellis


P.S.
Und wer Lust hat, meine Fotos zu betrachten, darf mich gerne bei Lens Affairs auf Facebook besuchen. :-)


Mittwoch, 5. Juli 2017

Geburtstagskarte mit Box...

Hallo ihr Lieben,

für einen jungen Mann, der sich Geld für eine Bose-Lautsprecheranlage wünscht, habe ich dieses Set gebastelt:



Ich hoffe, ihm gefällt meine Variante eines  etwas nostalgischen Lautsprechers. ;-)

LG,
Ellis

Montag, 3. Juli 2017

Karte zur Geburt...

Hallo, ihr Lieben,

heute geht es direkt weiter mit einer Auftragsarbeit...

Einer unserer lieben Kollegen ist kürzlich Papa geworden, und da sollte natürlich auch eine passende Karte her.



Dann wünsche ich euch mal einen guten Start in die Woche!

LG,
Ellis

Freitag, 30. Juni 2017

Karte zum Abschied...

Hallo ihr Lieben,

hab mich hier schon lange nicht mehr sehen lassen. Aber manchmal passieren leider auch weniger schöne Sachen im Leben, die es zu meistern gilt und die dann eben Vorrang haben. 

Heute möchte ich mich aber gern wieder zurückmelden und hoffe, dass ich nun auch wieder mehr Zeit für meine Hobbies finde.

Ein paar unserer Azubis verlassen im Juli unsere Firma. Da hat man mich gefragt, ob ich ein paar passende Karten basteln könnte...

Dieses "Glück"-Exemplar habe ich natürlich gern in mehrfacher Ausführung gemacht:




Allen Azubis wünsche ich für ihren weiteren Werdegang viel Glück! :-)

LG,
Ellis

Sonntag, 28. Mai 2017

Frühsommer-Workshop 27.05.2017...

Nachdem wir am Freitag Nachmittag die schönen Räumlichkeiten in der ev. Kirche, Aachen-Brand vorbereitet hatten, war es gestern dann so weit...



Alexandra und ich gaben zusammen mit unserer Upline, Sabine einen Tagesworkshop.



Für Alexandra und mich eine Premiere, aber als nach und nach 19 gutgelaunte Bastelverrückte (worunter auch viele bekannte Gesichter) eintrudelten, legte sich unsere Aufregung. Einige hatten sogar eine Kleinigkeit für uns mitgebracht - noch Mal ganz lieben Dank dafür!



Da alle pünktlich gekommen waren (einige sogar aus den Niederlanden, Köln und Düsseldorf), konnten wir planmäßig starten und an drei Tischen unsere jeweiligen Projekte vorstellen.

An meinem Tisch wurde ein "Leporello à la Brigitte Schwetz" mit dem neuen und überaus vielseitigen Set "Orientpalast" gebastelt. 



Da kamen die Teilnehmer aber ganz schön ins schwitzen (naja, die extrem sommerlichen Außentemperaturen dürften wohl auch dazu beigetragen haben). Es wurde fleißig geschnitten, gefalzt, gestempelt und gekurbelt. 
Es war zum Teil schon ein kleiner Kampf, das Leporello in der vorgesehenen Zeit von 1,45 Stunden fertig zugestalten. Aber ich muss sagen, die Damen und der Herr haben sich alle tapfer geschlagen.



Zwischen den Tischwechseln wurden wir von Sabines Lebenspartner, Wolfgang, herrlichst beköstigt. Mittags gab es Sesamhähnchen mit Reis und einen Himbeertraum als Nachtisch. Nachmittags statt Kaffee und Kuchen frische Erdbeeren mit Vanilleeis und Sahne.

Da konnte jeder wieder gestärkt zum nächsten Workshop-Tisch hüpfen und bei Alexandra eine hübsche Tasche nebst Karte, oder bei Sabine einen immerwährenden Kalender basteln.

Auch wenn der Tag bestimmt für alle anstrengend gewesen ist, war die Stimmung durchweg positiv, und wir haben viele nette Rückmeldungen erhalten.

Abends warteten meine beiden Männer dann schon sehnsüchtig auf mich, damit wir noch den Rest unseres 12. Hochzeitstages genießen konnten.

LG,
Ellis


Samstag, 6. Mai 2017

zwei zarte Geburtstagskarten...

Vor ein paar Wochen sind diese beiden Karten in den Briefkästen zweier meiner Freundinnen geflattert:



Das Kirschblütenpapier mit passenden Stanzen aus dem Hause Renke passen wirklich wieder hervorragend zusammen. Und Schmetterlinge gehen doch sowieso immer. :-)

Schönes Wochenende & LG,
Ellis


Montag, 1. Mai 2017

Menümappe...

Wer mich ein wenig näher kennt, weiß, dass ich über meinen Mann in einer sherlockianischen Gruppe geraten bin.


Inzwischen haben sich darüber nette Freundschaften entwickelt, und treffen einige von uns sich mehrmals im Jahr.

Letzte Woche waren wir auf den Geburtstag eines sherlockianischen Freundes eingeladen. Der wiederum, lädt uns Anfang Dezember seit einigen Jahren zu einem wunderbaren Dinner ein, wo wir natürlich auch immer entsprechend viktorianisch gewandet erscheinen.

Dieses Jahr haben sich einige aus unserer Gruppe zusammengetan und den Spieß umgedreht. Wir haben ein leckeres Menü zusammengestellt und werden alle einen Gang kochen.

Dazu habe ich eine schicke Menümappe gebastelt, die wir unserem Freund zum Geburtstag überreicht haben.




Eigentlich sollte die neue aR-Stanze "Menü" das Cover zieren, aber da hat Hermes mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Egal... die Mappe ist auch so gut angekommen, und unser Freund rätselt schon, was es leckeres zu Essen geben wird. :-)

In ein paar Wochen fliegen wir übrigens mit unserer sherlockianischen Gruppe im Zuge unseres zehnjährigen Jubiläums für ein paar Tage London. Darauf freuen wir uns schon besonders.

LG,
Ellis